University of Tübingen: Vacancies Aktuell

Stellenangebote

Doktorand/in (Informatik/Robotik/Physik): Mobile Serviceroboter

Doktorand/in (Informatik): Deep Convolutional Neural Networks (CNNs) for Robot Vision

 


Doktorand/in (Informatik/Robotik/Physik): Mobile Serviceroboter

Ab sofort ist eine Stelle als Doktorand/in (TVL-E13, 50%, befristet) am Lehrstuhl Kognitive Systeme (Prof. Zell) zu besetzen. Bei der Stelle handelt es sich um eine Landesstelle, die für 3 – 4 Jahre zur Verfügung steht.

Forschungsthema sind Navigation, Sensorfusion und Mensch-Roboter-Interaktion mit radgetriebenen Robotern (Metralabs Scitos G5). Von besonderem Interesse sind RFID-Sensorik, Laserscanner, 2D- und 3D-Kameras.

Erforderlich sind ein sehr guter Universitätsabschluss (Master) in Informatik oder Physik, Kenntnisse und Erfahrung mit mobilen Robotern, sehr gute Programmierkenntnisse in C++ unter Linux.

Die Landesstelle erfordert Mithilfe in der Lehre und daher sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

Die Stelle bietet Gelegenheit zur Promotion in Informatik.

 


Doktorand/in (Informatik): Deep Convolutional Neural Networks (CNNs) for Robot Vision

Ab sofort ist eine Stelle als Doktorand/in (TVL-E13, 50%, befristet) am Lehrstuhl Kognitive Systeme (Prof. Zell) zu besetzen. Bei der Stelle handelt es sich um eine Landesstelle, die für 3 – 4 Jahre zur Verfügung steht.
Es sollen Algorithmen zur Objekterkennung mit CNNs entwickelt werden, mit denen mobile Roboter oder autonome Fahrzeuge ihre Umwelt wahrnehmen können, insbesondere mit Farb-, Stereo- und RGB-D-Kameras.

Erforderlich sind ein sehr guter Universitätsabschluss (Master) in Informatik, Mathematik, oder Physik, Machine-Learning-Kenntnisse (speziell Neuronale Netze), sehr gute Programmierkenntnisse in C++ oder Java. Kenntnisse in Matlab sind vorteilhaft.

Die Landesstelle erfordert Mithilfe in der Lehre und daher sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwer-behinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

Die Stelle bietet Gelegenheit zur Promotion in Informatik.

 


 

Falls Sie zu den besten 20% Ihres Jahrgangs eines universitären Master-Studiengangs in Informatik, Software Engineering, Robotik, Physik, Kognitionswissenschaft, Technische Kybernetik oder verwandter Studiengänge gehören und über sehr gute Informatik- und Programmierkenntnisse sowie Kenntnisse in Mustererkennung, Bildverarbeitung, Maschinelles Lernen oder Robotik verfügen ist jederzeit auch eine Blindbewerbung ohne direkten Bezug auf eine offene Stelle möglich. Da alle Landesstellen Mithilfe in der Lehre erfordern sind für diese immer auch sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift notwendig.

 


Bewerbungen an:

Prof. Dr. Andreas Zell 
Univ. Tübingen, WSI-CS
Sand 1
72076 Tübingen 
Tel.: 07071 / 29-76455 
andreas.zell@uni-tuebingen.de